MEV Verlag GmbH

05/2012: Halbierung der Bausparprämie

Ab dem Jahr 2013 wird die Bausparprämie halbiert.

Die Höhe dieser Prämie richtet sich einerseits nach der Sekundärmarktrendite, andererseits nach der jährlichen maximalen Höchsteinzahlung. Für das Jahr 2012 konnte so eine Prämie von maximal € 36 zusätzlich zur laufenden Verzinsung auf dem Bausparkonto lukriert werden.

Dieser Betrag reduziert sich somit (bei angenommen gleichbleibendem Zinsniveau) ab dem Jahr 2013 auf € 18.

Tipp des Monats

„Familienbonus Plus“

Auf Basis des Ministerratsbeschlusses vom 10.1.2018 können wir Ihnen zum „Familienbonus Plus“ erste Informationen geben. Der „Familienbonus Plus“ ist ein steuerlicher Absetzbetrag in der Höhe von € 1.500 pro Kind und Jahr und bedeutet, dass sich die persönliche Steuerlast um bis zu € 1.500 pro Kind und pro Jahr reduziert. Diese Maßnahme soll mit 1.1.2019 in Kraft treten. .